Suisse Caravan Salon

Suisse Caravan Salon

Wohnwagen, Zelte und Camper soweit das Auge reicht, der Hauptbestandteil des Suisse Caravan Salon ist unschwer zu erkennen. Dieses Jahr durften wir gemeinsam mit der AMAG, Tartaruga, Lexa Wohnmobile und einigen weiteren Großartiges kreieren. Logisch, dass bei so vielen Camper und Zelten Ferienstimmung aufkommt. Doch dafür ist keine Zeit. Während des Aufbaus laufen die Maschinen unserer Arbeiter auf Hochtouren.

Meine Güte, als Kameramann hat man da schon einiges zu laufen und unser Projektleiter Dominic hat einen echt guten Zug drauf, wenn der losläuft. Er ist zielstrebig, weiß wo er hin will und was er tun will. Aber das ist genau das, was einen guten Projektleiter ausmacht, oder?

Probleme werden gelöst

Alles in allem ging der Aufbau reibungslos über die Bühne. Ein kleines Problem gab es mit der eingeklemmten Hebebühne und das war auch nicht gerade einfach zu beheben, denn eine Hebebühne hat schließlich einiges an Gewicht. Glücklicherweise muss man diese nicht von Hand anheben. Nach 10 Minuten Wartezeit im Korb, um zu sehen, ob er sich selbständig absenkt, durfte Sven dann loslegen. Gemeinsam mit dem Lehrling Jonathan geht’s auf zum AMAG Stand. Das Einleuchten ist schon etwas schönes. Wir wissen schließlich genau, wie wir die Camper ins richtige Licht bringen, damit sie strahlen. Das konnte man während der Messe auch wunderbar sehen.

Während im Forum beim Eingang über die Ferien berichtet wird und welches die besten Destinationen sind, wird in den Hallen der nächste Familien Camper ausgesucht. Dass die Camper, sobald sie im Einsatz sind, nicht mehr so strahlen, sondern den einen oder anderen Schmutzfleck haben werden, ist jedem bewusst, der diese Messe besucht. Schließlich sind diese Autos ja zum Fahren in der Landschaft gedacht.

Ach, dieser Satz lässt meine Erinnerungen von Amerika wieder aufleben: Unendliche Weiten, Wildcamping, Nationalparks und Landschaftsbilder, die man nicht auf Fotos festhalten kann. Der Suisse Caravan Salon 2017 war ein voller Erfolg!

Video: Der Blick hinter die Kulissen vom SCS

2018-05-22T12:51:33+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar